Ev.-luth. Kirchengemeinde Sulingen


Fest des Glaubens – Kirchentag in Berlin


Bewegend, erfrischend, mit vielen Menschen den Glauben teilen – der Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Der Zusammenhalt in Deutschland, Flucht und Migration und der Blick nach vorn auf die nächsten 500 Jahre Protestantismus werden wichtige Themen sein. In Vorträgen und Workshops, Konzerten, mit Theater und Gottesdienst feiern  140.000 Gäste ein Fest des Glaubens und der Gemeinschaft.

Traditionell empfängt die gastgebende Landeskirche nach dem Eröffnungsgottesdienst alle Kirchentagsgäste beim „Abend der Begegnung“. Gemeinden, kirchennahe Vereine und Initiativen laden zu einem Straßenfest in der Mitte Berlins ein.


Von Donnerstag bis Samstag beginnt der Tag mit Morgengebeten und Bibelarbeiten danach erwarten über 2000 Veranstaltungen, die an verschiedenen Orten angeboten werden, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kleine und große Konzerte gehören fest zum Programm, am Freitagabend bieten viele Kirchengemeinden ein Feierabendmahl an. 

Der Kirchentag ist Teil der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum. Der Schlussgottesdienst des Kirchentages in Berlin – Wittenberg 2017 wird als großer Festgottesdienst des Reformationssommers in der Lutherstadt Wittenberg gefeiert, unter freiem Himmel, in einzigartiger Atmosphäre.

Die Fahrt zum Kirchentag wird von Kreisjugendwartin Rielana Sundermeier organisiert. SchülerInnen können vom Schulunterricht befreit werden, Beschäftigte im öffentlichen Dienst können eine Dienstbefreiung beantragen.

Die Preise für die Teilnahme belaufen sich auf 98 €, ermäßigt 54 €,Karten für Familien mit Kindern bis 25 Jahre kosten 158 €. Für Grundsicherungsempfängerinnen und -empfänger sowie ALG-II-Bezieherinnen und -bezieher oder Asylbewerberinnen und -bewerber gibt es eine Förderkarte für 26 €. In der Karte ist der Fahrausweis für Berlin und Potsdam enthalten. Hinzu kommen 21 € für  Unterbringung im Privat- oder Gemeinschaftsquartier. Bei Familien wird eine Pauschale von 42 € berechnet.

Außerdem kommt die Fahrt mit dem Reisebus nach Berlin, Wittenberg und zurück (Preise auf Anfrage) hinzu. Über individuelle Zuschüsse entscheidet die jeweilige Kirchengemeinde.

Information und Anmeldung sind möglich bei jedem Pfarramt im Kirchenkreis oder direkt bei: Rielana Sundermeier, 04271/7838400 oder rielana.sundermeier@gmail.com. Der Anmeldeschluss ist der 01.03.2017.

Hier die Anmeldung: