Ev.-luth. Kirchengemeinde Sulingen

1396515340.xs_thumb-

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sulingen


Wir laden Sie ein, auf unserer Seite eine Menge über unser Gemeindeleben zu erfahren. Hier finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!
1396515340.xs_thumb-
Am Sonntag, den 30.07.2017 findet kein Gottesdienst in der Kirche statt. Wir feiern auswärts.

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Fahrzeughalle der FFW Sulingen.

Herzliche Einladung!

1500969124.medium_hor

Bild: FFW Sulingen

1396515340.xs_thumb-
1496230599.medium_hor

Bild: J.Worbs

Lutherdinner - Zu Tisch mit Martin Luther

Ein fröhlich-frommer Abend, zu dem die Ev.-luth. Kirchengemeinde Sulingen im Lutherjahr einlädt

12.8.2017 – 13 Uhr bis open end

 

Der Plan

Luther war der große Reformator, der Bibelübersetzer, der visionäre Denker. Aber Luther war auch Genießer, Feinschmecker und Gourmet. Diese Verbindung wollen wir in unserer Kirchengemeinde aufleben lassen.

Am Sonnabend, dem 12. August 2017, treffen sich um 13 Uhr im Gemeindezentrum in der Edenstraße (GZE) Männer, die mit Janos Janik, dem Koch vom Bistro c/o Ranck Gerichte aus der Zeit von vor 500 Jahren zubereiten wollen. Kombiniert werden sollen die Elemente mit der heutigen Küche. Wer bereits beim Männerkochen dabei sein möchte, meldet sich bitte bis zum 4.8.2017 bei Christian Jost (Ideengeber und Organisator der Veranstaltung).

Zu 17 Uhr sind dann die Gäste/die Gemeindemitglieder eingeladen, um gemeinsam zu essen und das Gemeindeleben zu zelebrieren. An festlich gedeckten Tischen im großen Saal des Gemeindezentrums trifft sich Jung und Alt. Je nach Wetterlage wird zusätzlich die neu gestaltete Terrasse genutzt.

Martin Luther und seine Frau Katharina (Käthe), von ihm oft Herr Käthe genannt, werden an diesem Abend ebenfalls auftreten und Texte unter anderem aus seinen über 8.000 Tischreden vortragen. Zudem hat er ein Bier dabei, das er auf seiner eigenen Hochzeit den Gästen angeboten hat.

Ob auch Martin Luthers Leibgericht, Erbsbrei mit Brathering gekocht wird, wird noch nicht verraten. Sicher ist, das verschiedene Speisen aus dem Mittelalter angeboten werden, die Katharina von Bora damals, den oft bis zu 50 Gästen des Hauses Luther, auf dem offenen Feuer zubereitet hat.

Was es allerdings geben wird ist ein dunkle Roggenbrot, da im Mittelalter überwiegend Roggen angebaut wurde und etwa fünfmal so viel Brot gegessen wurde wie zur heutigen Zeit. Dazu wird Schmalz gereicht, das damals auf dem Brot gegessen als auch zum braten genutzt wurde

Ein Lutherbrot, hergestellt durch die Sulinger Bäckerei Voss-Döring, und ein Lutherschmalz, hergestellt durch die Sulinger Fleischerei Heinz Voss, wurde für das Lutherdinner extra in Auftrag gegeben.

Es sind nicht nur die Gemeindemitglieder eingeladen sondern alle, die lutherisches, kulinarisches oder reformatorisches Interesse haben.

Um besser planen zu können ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt notwendig. Die Plätze sind begrenzt, so dass eine schnelle Reaktion sinnvoll ist, wenn man dabei sein möchte. Pro Person werden 15 € als Kosten aufgerufen (ermäßigt 10 €), die am Veranstaltungstag mitzubringen sind. Darin enthalten ist das Lutherdinner inkl. Getränken.

Anmeldungen zum Dinner werden ab sofort bis zum 4.8.2017 im Gemeindebüro oder von Christian Jost entgegen genommen.

Wer in mittelalterlicher Kleidung erscheinen mag, ist dazu herzlich eingeladen.

Christian Jost

1396515340.xs_thumb-

Der J-Day und die Medien

Uns gibt es jetzt auch bei Snapchat und Instagram :)

Folgen und weiter erzählen, dann bleibt ihr auf dem neusten Stand!

Bild: A.-F.Focke

1396515340.xs_thumb-
1485956348.medium_hor

Bild: DW KK DH

Unterstützung zur Lösung von Problemsituationen, Krisen und Konflikten.

Kirchenkreissozialarbeit

ist der allgemeine soziale Dienst der evangelischen Kirche.
Wir bieten Ihnen u.a,:
  • Beratung im Zusammenhang mit Fragen rund um "Hartz IV" und andere Sozialleistungen
  • Außergerichtliche Klärungshilfen bei Trennung, Scheidung und Problemen in der Partnerschaft (Mediation)
  • Maßnahmen zur Sicherung von Wohnung und Energie
  • Beratung und Vermittlung im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Gespräche in Lebens- und Erlebenskrisen
Rüdiger Fäth ist freitags vormittags -nur nach vorheriger Terminabsprache- im Gemeindehaus der Lindenstr. 4 in Sulingen.
Kontakt: Tel. 05441-987910; ruediger.faeth@evlka.de

Kirchenkreissozialarbeit unterliegt der Schweigepflicht. Für die Beratung müssen Sie nichts bezahlen.
1396515340.xs_thumb-

Anmeldung zum Newsletter

Damit wir Sie in Zukunft auch kurzfristig, schnell und einfach über unsere Arbeit, Veranstaltungen und Angebote informieren können, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Senden Sie dazu bitte Ihre E-Mail-Adresse mit dem Betreff "Anmeldung Newsletter" an joerg.schafmeyer@online.de.
Wir versichern Ihnen, dass diese Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben wird. 

Es ist geplant, die ersten Informationen in Form eines Newsletters, im Herbst 2016 zu versenden.

Einverständnis und Widerruf

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie an die eingetragene E-Mail-Adresse Informationen über unsere Arbeit, Veranstaltungen und Angebote, Termine und besondere Ereignisse erhalten. Sie können die Einwilligung uns gegenüber jederzeit widerrufen.